Anja ist 13 Jahre alt.

Anja geht zur Schule

Die Schule ist auf dem Mond.

Anja kann gut klettern und ist befreundet mit dem Schulleiter, der ihr Tipps fürs Klettern gibt.

Anja ist allergisch auf Sonnenlicht, deshalb kann sie nur nachts aktiv sein.

In der Mondzeitung steht:

Es gibt immer weniger Essen!

Mit ihrem Freund Alex findet Anja heraus, dass ein verrückter Erfinder in einem Riesenkühlschrank das Essen zu Staub zerfallen lässt.

Der Schulleiter hat in seinem Büro einen Computer und Zubehör.

Damit finden sie den Riesenkühlschrank des verrückten Erfinders.

Der Erfinder wohnt ganz unauffällig in einem normalen Haus.

Nachts klettert Anja am Haus des Erfinders hoch und schleicht sich ins Haus.

Anja geht leise zur Tür, um Alex und den Schulleiter rein zu lassen.

Sie finden die Erfindung des verrückten Erfinders und rennen schnell damit weg.

Als der verrückte Erfinder nach Hause kommt, findet er seine Erfindung nicht mehr.

Er weiß, dass Anja und ihre Helfer die Erfindung gestohlen haben und sucht sie.

Der Erfinder fragt Anja, ob sie oder der Schulleiter oder Alex den Riesenkühlschrank gestohlen haben.

Der Schulleiter hat den Kühlschrank, aber er hat ihn zerstört.

Alex und Anja sperren den Erfinder ein.

Hungersnot vorbei.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Annehmen
Ablehnen